Für eine moderne Energiepolitik

Jetzt Komitee "Energiezukunft Luzern" beitreten!

Nottwil, 21. Dezember

Wachstum

Die Gemeinde wächst weiter – und es geht ihr dabei finanziell gut. Das Eigenkapital beläuft sich auf rund 11 Mio., was für eine Gemeinde mit rund 3‘800 Einwohner beachtlich ist. An der November-Gemeindeversammlung wurde der Steuerfuss von 2,05 auf 1,95 gesenkt. Im Entwurf des Baugramms 2019-22 des Kantons sind für unsere Gemeinde folgende Bauprojekte vorgesehen (Topf A): Sanierung Kantonsstrasse Nottwil-Neuenkirch mit Rad- und Gehweg, wie auch die Sanierung der Strecke Büel-Länggass mit Erstellen einer Radverkehrsanlage. Die Vernehmlassung zum Bauprogramm läuft bis
26.1.18. Die Gemeinden aber auch weitere Interessierte können sich zum Bauprogramm äussern.
Nun aber genug des Politisierens. Wir wünschen Euch, liebe Nottelerinnen und Notteler, eine ganz schöne Festzeit!
Markus Hess, Präsident Grünliberale Partei Oberer Sepachersee, Nottwil, Kantonsrat
NB: Der nächste Polit-Höck findet am Donnerstag, 15. Februar 2018, 1900- ca. 2030h statt. Wir treffen uns an der Lago Bar & Lounge des Hotels Sempachersee, Nottwil

Nottwil, 21. November

Steuersenkung

An der kommenden Gemeindeversammlung (23.11.) schlägt der Gemeinderat vor, den Steuerfuss von 2.05 auf neu 1,95 zu senken. Dies bedeutet Mindereinnahmen von CHF 426‘000.-. Aufgrund des aktuell hohen Eigenkapitels von rund 11 Mio. und der guten Aussichten bezüglich Steuererträge ist die Senkung vertretbar. Es gilt aber, die Sparpolitik des Kantons gut zu beobachten und mögliche negative Konsequenzen für die Gemeinden zu antizipieren. Weiter empfehlen wir, die geplanten Investitionen so zu staffeln, dass die jährlichen Belastungen mit den laufenden Steu-ererträge gut aufgefangen werden können, um damit die Verschuldung möglichst tief zu halten.
Markus Hess, Präsident Grünliberale Partei Oberer Sepachersee, Nottwil, Kantonsrat